border=

Speziell Kinder brauchen eine einfühlsame geduldige Betreuung, um eine Vertrauensbasis aufbauen zu können. Die meisten Ängste der Erwachsenen vor der Zahnarztbehandlung beruhen auf traumatische Kindheitserlebnisse. Somit ist jedes positive Erlebnis für ein Kind ein Schlüsselerlebnis. Deshalb legen wir bei Kinder u.a. auf frühzeitige Prophylaxe großen Wert, um einerseits Zahnschäden zu vermeiden, anderseits spielerisch Vertrauen aufzubauen

Spezielle Behandlungsverfahren:

1. Angstabbau durch viel Zeitaufwand und bei Bedarf Homöopathie
2. Kariesprüfung mit Lasertechnik
3. Verwendung bioverträglicher Werkstoffe
4. Schmerz- und vibrationsfreie bzw. -reduzierte Kariesentfernung mit Cariosolv
5. Minimalinvasive Behandlung
6. Bei beginnender Karies Behandlung ohne Bohrer (Infiltration)

Zurück